Adecco Blog
ARBEITEN UND LEBEN VERBINDEN

 

 

Keine Lehre gemacht? Auswahl an Jobs ohne Ausbildung

Kellnerin-deckt-Tisch-Berufe-ohne-Ausbildung-Adecco

Konnten Sie sich nach der Schule nicht für einen Beruf entscheiden oder haben einfach keinen Ausbildungsplatz bekommen? Starten Sie Ihren Berufsweg einfach in Vollzeit-Jobs, die keine Ausbildung voraussetzen.

In der Regel machen Schüler nach ihrem Abschluss eine Ausbildung oder beginnen ein Studium. Doch nicht bei allen verläuft der Lebensweg so geradlinig. Viele sind noch orientierungslos, wissen nicht, in welchem Bereich sie arbeiten wollen oder finden schlichtweg keinen Ausbildungsplatz. Aber das bedeutet nicht, dass nur eine Zukunft mit Hartz IV möglich ist.

Denn die Auswahl an Jobs ohne Ausbildung ist größer, als viele denken. Manche Unternehmen wünschen sich zwar ein wenig Berufserfahrung in dem Bereich, aber häufig reichen schon passende Fähigkeiten wie handwerkliches Geschick oder körperliche Fitness, um eine Zusage für den Job zu bekommen. Auch das Auftreten und die Persönlichkeit spielen bei diesen Jobs eine größere Rolle als die Zeugnisse.

Das sind typische Berufe ohne Ausbildung

Die Branchen sind vielfältig, in denen Berufsanfänger ohne Ausbildung starten können. Bei Jobs in der Gastronomie wird häufig keine Ausbildung vorausgesetzt, Belastbarkeit und ein freundliches Wesen spielen dagegen eine große Rolle. Die Berufe variieren von einer Arbeit als Kellner oder Barkeeper über die Küchenhilfe bis hin zum Servicemitarbeiter in Fast-Food-Restaurants.

Möchten Sie nicht mit Lebensmitteln arbeiten? Dann bietet sich eine Tätigkeit in der Immobilienbranche an. Es gibt zwar eine Weiterbildung zum Immobilienmakler, diese ist aber nicht Voraussetzung, um den Beruf auszuüben. Sie benötigen lediglich einen Gewerbeschein, da Sie selbstständig arbeiten. Wissen in Grundbuchrecht, Mietrecht und Hausbau hilft, um auf Fragen der Interessenten antworten zu können.

Allerdings ist der Weg in die Selbstständigkeit nicht immer leicht. Sie müssen Kontakte zum regionalen Immobilienmarkt aufbauen und sich selbst darum kümmern, an Aufträge zu kommen. Außerdem gehört die Buchhaltung zu Ihrem Arbeitsalltag. Es wird auch Monate geben, in denen Sie vielleicht keine Wohnung vermieten oder verkaufen können, diese Zeit ohne Einnahmen müssen Sie in Ihrer Planung berücksichtigen. Aber wenn Sie gerade diese Selbstständigkeit reizt und Sie ein überzeugendes Wesen haben und gut verkaufen können, steht einer erfolgreichen Laufbahn als Immobilienmakler nichts mehr im Wege.

Verdienen Sie ein attraktives Gehalt als Vertriebler

Apropos Verkaufen, auch im Vertrieb können Menschen ohne eine Ausbildung ein lukratives Gehalt verdienen, denn eine klassische Ausbildung für Vertriebler gibt es nicht. Verkäufer im Außendienst können sich ihre Zeit häufig selbst einteilen und organisieren Termine selbstständig, müssen aber in den meisten Fällen eine Verkaufsquote erfüllen, sodass der Beruf nicht ohne Erfolgsdruck einhergeht. Aber wem ein solches Arbeiten liegt und wer viele Abschlüsse erzielen kann, verdient in diesem Job ein hohes Gehalt, ohne eine Ausbildung dafür absolviert zu haben.

Ein weiterer Beruf, in dem keine Ausbildung erforderlich ist, ist Müllmann oder Müllwerker. Die Bereitschaft, in den frühen Morgenstunden zu arbeiten, ist eine Grundvoraussetzung. Jede Stadt und jedes Unternehmen lernt seine Müllwerker in der ersten Zeit selbst an, sodass sie ohne Probleme in den Berufsalltag starten können.

Helferjobs in verschiedenen Branchen

Wenn Sie handwerkliches Geschick haben und lieber im produzierenden Gewerbe arbeiten möchten, bieten sich Jobs als Helfer an. Das ist auch eine gute Möglichkeit, unterschiedliche Berufe kennenzulernen. Es gibt Helfertätigkeiten in der Produktion, in denen Mitarbeiter Maschinen führen und für eine gleichbleibende Qualität der Waren zuständig sind. Auch in der Logistik können Sie als Helfer arbeiten. Hier kommissionieren Sie Produkte, fahren Gabelstapler und bereiten Paletten für den Transport vor.

Im Handwerk gibt es ebenfalls verschiedene Helferjobs. Sie arbeiten beispielsweise einem Schlosser zu und sind für das Zusammenschrauben und Schweißen von Metallteilen zuständig oder helfen einem Elektriker bei der Installation von Sicherheitstechnik. Auch im Automobilbereich werden Helfer gebraucht: Mitarbeiter unterstützen bei der Montage, Reinigung und fachgerechten Lagerung von Reifen.

Gehalt steigern in einem Job ohne Ausbildung

Mitarbeiter ohne Ausbildung werden insgesamt natürlich etwas schlechter bezahlt als Angestellte mit Ausbildung. Das variiert von Beruf zu Beruf: Ein Helfer wird ein geringeres Gehalt beziehen als ein Vertriebler, der gut im Geschäft ist. Aber auch für Helfer gibt es die Möglichkeit, durch weitere Qualifikationen einen höheren Lohn zu bekommen. Es gibt die klassische Ausbildung, die durch eine mehrjährige Helfertätigkeit in dem Beruf verkürzt werden kann. Daneben gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf, beispielsweise eine Qualifikation zum Staplerfahrer, Fortbildungen im Bereich Logistik oder eine innerbetriebliche Weiterbildung in Unternehmen der Metallindustrie. Die Adecco bietet außerdem das Career Up-Programm, in dem ein individuelles Weiterbildungsprogramm zusammengestellt wird. So können Sie, auch wenn Sie in einem Job ohne Ausbildung angefangen haben, die notwendigen Qualifikationen für einen Gehaltssprung oder einen Aufstieg erreichen.

Suchen Sie einen Job ohne Ausbildung? Schauen Sie in unseren 100 Niederlassungen in Deutschland. Wir unterstützen Sie gerne dabei, den richtigen Job zu finden.