Produktionshelfer (m/w/d)

Neben anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben bei einem namenhaften, international ausgerichteten Kundenunternehmen mit Sitz in Babenhausen, bieten wir Ihnen hohe Tarifgehälter, attraktive Sozialleitungen sowie berufliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen für ein Kundenunternehmen aus der Metallbranche zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Produktionshelfer (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Montage und Prüfung von Touch-Pad Instrumenten
  • Montage und Prüfung von Kombiinstrumenten
  • Qualitätskontrolle
  • Allgemeine Mechatroniker (m/w/d) Tätigkeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d) zwingend notwendig
  • Erste Erfahrung in der Produktion von Vorteil
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • 3-Schichtbereitschaft ( Vollkonti / Wochenwechsel / Nachtschicht)
  • Eigener PKW und Führerschein

Ihre Perspektiven

  • Langfristiger Einsatz mit evtl. Übernahme bei unserem Kunden
  • Professionelle Einarbeitung
  • Spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreicher Tätigkeit
  • Hohe Ansprüche an die Arbeitssicherheit
  • Einsatzbezogene Branchenzuschläge laut IG-Metall
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen! Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf bevorzugt über unsere Online-Bewerbungsplattform oder über die unten angegebene E-Mail-Adresse und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Gesundheit und Sicherheit haben für uns bei allen Tätigkeiten höchste Priorität - in der aktuellen Situation umso mehr. Wir und unsere Kunden beraten uns kontinuierlich mit Medizin- und Gesundheitsexperten und treffen in unseren Gebäuden und Geschäftsräumen alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen, um die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter/innen und aller anderen Menschen zu gewährleisten.

Ihr Kontakt

Adecco Personaldienstleistungen GmbH
Herr Furkan Kabul
Frohsinnstraße 32
63739 Aschaffenburg
Telefon +49 6021/31390
aschaffenburg@adecco.de
ViewCounter

Dieses Stellenangebot empfehlen

*
*
*