Trang Bui ist CEO1Month der Adecco Gruppe


CEO

Das CEO1Month Programm bietet jungen Absolventen die Möglichkeit, einen ganzen Monat lang mit unseren lokalen und internationalen CEOs zusammenzuarbeiten („Shadowing“) und dabei erste internationale Berufserfahrung zu sammeln. CEO1Month ist weltweit derzeit das einzige Programm dieser Art. Es werden 50 Bewerber für die jeweiligen lokalen Programme ausgewählt. Aus diesen wird im nächsten Schritt ein internationaler CEO1Month bestimmt, der einen weiteren Monat in der Unternehmenszentrale in Zürich mit unserem globalen CEO arbeitet. Im Anschluss daran wurden im letzten Jahr allen 50 Finalisten Festanstellungen oder Praktika in unserem Unternehmen angeboten.

Der Chef der Marken Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit, Dr. Patrick Maier, wird mit Frau Trang Bui (24) zusammenarbeiten.

Das Programm CEO1Month startet am 12. Juni. Die Teilnehmer begleiten ihren CEO zu dessen täglichen Terminen und bekommen einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines Unternehmenschefs. Darüber hinaus starten sie ein eigenes Innovationsprojekt.





CEO Fragen an die "CEO for one Month" 2017

• Vorname: Trang

• Nachname: Bui

• Zitat: Du weißt nur, ob es machbar ist, wenn du es versucht hast.

• Folge Trang während ihrer CEO1Month Erfahrung auf Twitter: @YackieTrang


1. Was würden deine Freunde sagen: Was sind deine drei besten Fähigkeiten?

Organisatorisches Talent, interkulturelle Kompetenz durch Mehrsprachigkeit, Zielstrebigkeit, ohne den Fokus zu verlieren

2. Ist CEO For One Month deine erste Berufserfahrung? Wenn nicht, was ist der aufregendste Job, den du jemals gehabt hast?

Nein, ist es nicht. Die aufregendste Arbeit, die ich gemacht habe, war ein Teil meines Praktikums bei EY als ich nach Phoenix, Arizona geflogen bin, um dort in der indirekten Steuerabteilung zu arbeiten.

3. Wenn du als Global CEO für einen Monat bei Adecco ausgewählt wirst, was wäre dein Traumprojekt?

Mein Traumprojekt wäre es, eine neue Matching-Methode zwischen Jobs und Bewerbern aufzusetzen. Der Schwerpunkt wären Initiativbewerbungen, für noch nicht existierende Jobs. Aber Personen, die bereits wissen, was für ein Job sie haben möchten, sind hoch motiviert und werden einen guten Job liefern. Andernfalls könnte ihr Talent verschwendet werden.

4. Wenn du als Global CEO für einen Monat bei Adecco ausgewählt wirst, was würdest du mit den 15,000 Euro Gehalt machen?

CEO Ich würde zuerst in einen Ort investieren, an dem meine Mama ihr eigenes Schneidergeschäft eröffnen könnte und mit dem übrig gebliebenen Geld auf Reisen gehen, den ein und oder anderen Freund auf dem Weg besuchen und dabei Arabisch, Russisch oder Chinesisch lernen.

5. Was macht dich zu einem guten Leader?

Ich bin stressresistent und bleibe cool, arbeite lösungsorientiert und gerne in Teams, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ich habe Ausdauer und Entschlossenheit um die richtigen Maßnahmen zu treffen.

6. Was denkst du, wie wir in 50 Jahre arbeiten werden?

Es wird wohl eine neue Ära der Arbeit geben, sehr digitalisiert und die meisten Dinge werden automatisiert sein, Roboter könnten uns in unseren Jobs ersetzt haben. Das Studieren wäre vielleicht nicht mehr so wichtig, denn Wissen ist überall und immer verfügbar.

7. Was ist das Wichtigste, das du im Leben gelernt hast?

Solange du dich bewegst, kommst du deinem Ziel näher.

CEO

8. Welche drei Tipps würdest du einem unerfahrenen Kandidaten geben, der nach einem Job sucht?

1.Hab keine Angst vor Herausforderungen! Wenn du es nicht versuchst, wirst du es nie wissen. 3. Sei die beste Version von dir selbst, das ist die Art und Weise, wie du Menschen überzeugst.












Diese Seite teilen auf