Weltweiter Adecco Street Day - Topmanagement von Adecco suchte "CEO for One Month" in Deutschland

  • 18.08.2016
  • 10:30
Stichworte:
  • Adecco Group
  • Alain Dehaze, Global CEO, und Franz-Josef Schürmann, CEO Adecco DACH, in Frankfurt am Main
  • Thomas Bäumer, CEO Adecco Deutschland, in Berlin
  • In 53 Ländern gingen Tausende Adecco Mitarbeiter auf die Straße
  • Seite an Seite mit dem Topmanagement als Sprungbrett für eine glänzende Karriere

Auf der Suche nach jungen Talenten für den Posten des „CEO for One Month“ war das Topmanagement von Adecco gestern im Rahmen des Adecco Street Day persönlich auf den Straßen, um junge Nachwuchstalente zu finden und zu fördern. So sprachen Alain Dehaze, Global CEO von Adecco, und Franz-Josef Schürmann, CEO Adecco DACH, in Frankfurt am Main persönlich mit jungen Menschen über die Karrieremöglichkeiten bei Adecco und nahmen direkt Bewerbungen für das einmonatige Praktikum „CEO for One Month“ entgegen. In der U-Bahnstation „An der Hauptwache“, dem bekanntesten Platz im Herzen der Mainmetropole, nahmen viele Studentinnen und Studenten die Gelegenheit wahr, um von Alain Dehaze und Franz-Josef Schürmann wertvolle Karrieretipps zu erhalten.

Thomas Bäumer, CEO Adecco Deutschland, begeisterte in Deutschlands Hauptstadt junge Talente für die einmalige Chance, direkt an seiner Seite ein einmonatiges Praktikum zu absolvieren und einen unmittelbaren Einblick in den Arbeitsalltag eines internationalen Unternehmens zu gewinnen. An der Mensa der Freien Universität Berlin sprach er mit interessierten Studentinnen und Studenten darüber, wie der Berufsstart zum Erfolg wird. Christian von Stetten, CDU-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des CDU-Parlamentskreises Mittelstand, zeigte sich begeistert vom Engagement und dem weltweiten Adecco Projekt: „Das Projekt von Adecco ‚CEO for One month‘ bietet Jugendlichen eine tolle Möglichkeit, ein Unternehmen aus der Sicht des Unternehmers kennenzulernen. Dies fördert das Verständnis für Unternehmen und die Wirtschaft und kann ein wichtiger Ansporn sein. Ich begrüße es sehr, dass sich Adecco bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit so stark engagiert.“

In Deutschland waren gestern rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Adecco an über 80 Standorten auf der Straße, an Universitäten und öffentlichen Plätzen, um Jobsuchende, Berufseinsteiger oder Young Professionals bei der Jobsuche und Karriereplanung mit ihrer Expertise zu unterstützen.

Jugendarbeitslosigkeit ist weltweit eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen. Noch immer sind weltweit rund 73 Millionen junge Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen. Im Rahmen der Initiative „Adecco Way to Work™“ setzt Adecco mit dem Leuchtturmprojekt „CEO for One Month“ ein Zeichen zur Bekämpfung der globalen Jugendarbeitslosigkeit und gibt Nachwuchstalenten eine Perspektive. „Auch in Deutschland haben junge Menschen häufig keine Perspektive und Schwierigkeiten, den Jobeinstieg zu finden. Genau deshalb unterstützen wir auch in Deutschland das weltweite Adecco Projekt“, erklärt Thomas Bäumer.

In Deutschland bewerben sich die Kandidaten zunächst für ein einmonatiges Praktikum an der Seite des Adecco Deutschland-CEO Thomas Bäumer. Wer sich im Anschluss daran gegen die anderen internationalen CEO-Kandidaten durchsetzt, hat die einmalige Chance, für einen Monat im globalen Adecco Headquarter in der Schweiz bei CEO Alain Dehaze ein weiteres Praktikum zu absolvieren.

  • CEO For One Month Web-App: https://www.adeccowaytowork.com/de/

    Video CEO for One Month 2016

    Adecco Way to Work™

    Facebook: https://www.facebook.com/AdeccoWaytoWork

    Twitter: https://www.twitter.com/AdeccoWayToWork

  • Über die Adecco Gruppe:

    Die Adecco Gruppe mit Sitz in Zürich, Schweiz, ist der weltweit führende Personaldienstleister. Mit mehr als 31.500 Mitarbeitenden in rund 5.000 Niederlassungen in über 60 Ländern und Regionen rund um den Globus bietet die Adecco Gruppe ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. Die Gruppe bringt täglich über 650.000 Arbeitskräfte und über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. Die Adecco Gruppe ist ein Fortune 500 Unternehmen. Adecco S.A. ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

    In Deutschland wird die Unternehmensgruppe durch die Adecco Germany Holding SA & Co. KG vertreten, die als Muttergesellschaft für die Marken Adecco Personaldienstleistungen GmbH, DIS AG, euro engineering AG und TUJA Zeitarbeit GmbH agiert. Die Adecco Gruppe ist in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Outsourcing, Outplacement und der Beratung tätig und beschäftigt über 42.000 Arbeitskräfte. Die Adecco Personaldienstleistungen GmbH ist Arbeitgeber für rund 15.500 Mitarbeiter und verfügt bundesweit über 100 Niederlassungen. In ihren Geschäftsbereichen Industrial und Office konzentriert sie sich auf die Kerndienstleistungen Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Inhouse Outsourcing, Consulting, OnSite Management sowie Arbeitsschutz und Prävention. Durch das hauseigene Personalentwicklungsprogramm „Adecco Career Up“ verfügt das Unternehmen über eine außergewöhnliche Expertise in der Mitarbeiterqualifizierung.

    Diese Seite teilen auf

    Pressestelle The Adecco Group

    Philipp Schmitz-Waters
    Mobil: +49 151 526 368 61
    philipp.schmitz-waters@adecco-group.de
    www.adeccogroup.com

    Facebook: facebook.com/theadeccogroup
    Twitter: @AdeccoGroup