Spinning-Event von Adecco sammelt Kilometer für weltweite Spendenaktion

  • 21.02.2017
  • 09:30
Stichworte:
  • Press Releases
  • Adecco Group
  • Initiative Win4Youth verbindet Sport mit Spenden
  • Mitarbeiter und Kunden fahren in Soltau 460 Kilometer auf Spinning-Bikes

Düsseldorf/Soltau, 21. Februar 2017: Strampeln für den guten Zweck: Kunden und Mitarbeiter des Personaldienstleisters Adecco in Soltau haben auf Spinning-Bikes wertvolle Kilometer für eine weltweite Spendenaktion gesammelt. Im Rahmen der Initiative Win4Youth fuhren die 23 Teilnehmer 460 Kilometer. Ziel des Unternehmens ist es dieses Jahr, bei weltweiten Events die Marke von 4.300.000 Kilometern zu übertreffen. Wenn das gelingt, leistet der Adecco Mutterkonzern eine Großspende, die sozial benachteiligten Jugendlichen zugute kommt.

Beim Spinning tritt eine Gruppe von Sportlern gemeinsam auf sogenannten Spinning-Bikes in die Pedale, angefeuert von einem Trainer. In diesem Fall heizte im Fitnessstudio Vitadrom in Soltau Trainer Lucas Günther den Teilnehmern richtig ein.

Initiiert wurde das Spinning-Event von Maren Lütjen und ihrem Team, der Adecco Niederlassung Soltau. Maren Lütjen, Niederlassungsleiterin von Adecco in Soltau: „Wir powern uns aus und helfen damit jungen Menschen, die es schwerer haben. Das ist eine klare Win-Win-Situation“, sagte sie nach dem Event. „Heute haben wir im sportlichem Sinne das gemacht, was wir bei Adecco immer tun: vollen Einsatz geben für ein gutes Ergebnis!“

Win4Youth ist eine globale Sportinitiative der Adecco Gruppe mit dem Ziel, Spendengelder für Stiftungen zu sammeln, die sich für eine bessere Zukunft von Jugendlichen einsetzen. Die Teilnehmer radeln, laufen oder schwimmen gemeinsam so viele Kilometer wie möglich; Menschen mit Behinderung können Rollstühle, Handbikes oder ähnliche Hilfsmittel verwenden.

Am Ende eines Jahres münden dann alle geleisteten Kilometer in eine große Spende der Adecco Gruppe. Sechs gemeinnützigen Organisationen in Finnland, Japan, Frankreich, Neuseeland, Großbritannien und den USA kommen die Spendengelder dann 2017 als Empfänger zugute. Seit der Gründung im Jahr 2010 hat Win4Youth Jugendprojekte rund um den Globus mit mehr als zwei Millionen Euro unterstützt.

Die Adecco Gruppe hat als Ziel ausgerufen, dass am Ende des Jahres in mehr als 60 Ländern 4.300.000 Kilometer zusammenkommen sollen. Das entspricht einer 107-fachen Umrundung der Erde. Dazu trugen die Teilnehmer in Soltau mit ihrem wertvollen Einsatz bei.

 

Mehr Informationen über Win4Youth finden Sie hier: http://www.adecco.de/ueber-adecco/win-for-youth.aspx/

Facebook (Deutsch): www.facebook.com/#!/Win4YouthGermany

Englisch: http://www.adeccogroup.com/sustainability/social-responsibility/



Flyer

Diese sechs Jugendprojekte werden von der Adecco-Gruppe unterstützt:

Graeme Dingle Foundation (Neuseeland)
EPIDE (Frankreich)
Children & Youth Foundation (Finnland)
Ashinaga (Japan)
Macmillan Cancer Support (Großbritannien)
Take Stock in Children (USA)

Über die Adecco Personaldienstleistungen GmbH

Die Adecco Gruppe mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in mehr als 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet die Adecco Gruppe ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. Die Adecco Gruppe bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig.

In Deutschland wird die Unternehmensgruppe durch die Adecco Germany Holding SA & Co. KG vertreten, die als Muttergesellschaft für die Marken Adecco Personaldienstleistungen GmbH, DIS AG, euro engineering AG und TUJA Zeitarbeit GmbH agiert.

Die Adecco Personaldienstleistungen GmbH ist Arbeitgeber für rund 15.000 Mitarbeiter und verfügt über 130 Niederlassungen. In ihren Geschäftsbereichen Industrial und Office konzentriert sie sich auf die spezifische Personalentwicklung für ihre Kunden – vom Mittelständler bis zum internationalen Konzern. Kerndienstleistungen sind Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Inhouse Outsourcing, Consulting, OnSite Management sowie Arbeitsschutz und Prävention.

Diese Seite teilen auf

Pressestelle The Adecco Group

Philipp Schmitz-Waters
Mobil: +49 151 526 368 61
philipp.schmitz-waters@adecco-group.de
www.adeccogroup.com

Facebook: facebook.com/theadeccogroup
Twitter: @AdeccoGroup