Win4Youth – Kilometer für den guten Zweck

 

Win4Youth ist eine globale Sportinitiative der weltweiten Adecco Gruppe mit dem Ziel Spendengelder für verschiedene Stiftungen, die sich für eine bessere Zukunft von Jugendlichen einsetzen, zu sammeln. Alle Teilnehmer sammeln Kilometer, die am Ende eines Jahres in eine große Spende der Adecco Gruppe münden.

2016 engagieren sich Mitarbeiter und Kunden bereits zum siebten Mal für die gute Sache. Und die Sportart in diesem Jahr ist: Triathlon!

Die Mitarbeiter aller Marken der Adecco Gruppe weltweit sind wieder aufgerufen zusammen mit Kollegen und Kunden in die Pedale zu treten (Kollegen mit Behinderung können selbstverständlich Rollstühle, Handbikes oder ähnliche Hilfsmittel verwenden), zu laufen oder zu schwimmen und fleißig Kilometer und damit auch Spendengelder zu sammeln.

Unser gemeinsames Ziel: 3.500.000 Kilometer!

Neun gemeinnützige Organisationen in Serbien, Brasilien, Kolumbien, Indonesien, Ungarn, Griechenland, Bulgarien und der Slowakei sowie die weltweit agierende Organisation „Global Refugee Foundation“ wurden für 2016 als Spendenempfänger ausgewählt.

Letztes Jahr haben wir das selbst gesteckte Ziel von weltweit 2.750.000 Kilometern mit der Sportart Triathlon mit 3.554.736 gesammelten Kilometern deutlich übertroffen! Unser Dank gilt allen Kollegen und Kunden, die dies ermöglicht haben!

Das ist Ansporn und Verpflichtung zugleich, in 2016 das Ziel erneut gemeinsam zu erreichen!

Unternehmenswerte aktiv leben



Mit Win4Youth wollen wir unsere Unternehmenswerte aktiv leben:

• Wir leben den Teamgedanken, weil wir gemeinsam Schwimmen, Radfahren und Laufen als ein Team, vor Ort aber auch weltweit
• Wir beweisen Kundenorientierung, denn auch unsere Kunden unterstützen Win4Youth
• Wir zeigen Leidenschaft, wenn wir gemeinsam mit unseren Kunden und Mitarbeitern für das große Ziel an den Start gehen
• Wir übernehmen Verantwortung, denn wir wollen das Leben vieler junger Menschen in den acht Stiftungen ein klein wenig besser machen
• Wir handeln mit Unternehmergeist, weil jeder eigene Win4Youth Events organisieren kann

Adecco-Kollegen, -Mitarbeiter und Kunden und in mehr als 60 Ländern weltweit nehmen an dieser Sportinitiative teil. Sie organisieren ihre eigenen Events, nehmen an nationalen Veranstaltungen teil oder treiben gemeinsam länderübergreifend Sport, auf dem Weg zur Arbeit mit dem Rad oder nach der Arbeit.

Win4Youth Challenge

Jedes Jahr wird als Höhepunkt der gemeinsamen Anstrengungen ein besonderer Event ausgesucht an dem ein internationales Team aus Win4Youth-Botschaftern teilnimmt. Damit wollen wir den Teamspirit und die Leidenschaft aller Adecco Kollegen besonders fördern.

Die Zahlen und Emotionen sprechen für sich:
• 62 Kollegen liefen den NYC Marathon im November 2010
• 74 Kollegen erklommen mit dem Fahrrad den Mont Ventoux im September 2011
• 70 Kollegen erreichten die Ziellinie des Garmin Barcelona Triathlon im Oktober 2012
• 75 Kollegen absolvierten den Athens Classic Marathon im November 2013
• 87 Kollegen bewältigten mit dem Fahrrad den Col du Tourmalet in Frankreich 2014
• 83 Kollegen nahmen am Triathlon der Skoda Serie auf Mallorca 2015 teil

In diesem Jahr ist das Saisonhighlight der Oceanlava Triathlon auf Lanzarote.
Dort wird am 15. Oktober 2016 ein internationales Teams bestehend aus 70 Adecco-Kollegen über die Olympische Distanz – 1.5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen an den Start gehen.

Die Spielregeln für Win4Youth

Kein Sport ohne Regeln - damit jeder Kilometer direkt erfasst werden kann, hat Adecco eine eigene Website installiert, sowie eine App  im Einsatz.
Jeder Kollege weltweit kann seine geschwommenen, gelaufenen oder gefahrenen Trainingskilometer direkt speichern. Natürlich zählen auch die Teilnahmen an offiziellen Sportveranstaltungen.
Den aktuellen Kilometerstand teilen wir ihnen rechts oben auf dieser Seite!
Alles für einen guten Zweck
Dieses Jahre werden insgesamt acht Jugendprojekte von der Adecco-Gruppe unterstützt:
• Novak Djokovic Foundation (Serbien), www.novakdjokovicfoundation.org
• Saúde Crianca (Brasilien), www.saudecrianca.org.br
• Fundación Carlos Portela Valdiri (Kolumbien), www.fundacioncarlosportela.org
• Sumba Foundation (Indonesien), www.sumbafoundation.org
• Make a wish (Griechenland), www.makeawish.gr
• Bator Tabor (Ungarn), www.batortabor.hu
• SOS Kinderdorf (Bulgarien), www.sosbg.org
• Tetis s.r.o. (Slovakei), www.tetis.sk
• Global Refugee Foundation: Premiere Urgence Internationale (weltweit), www.premiere-urgence.org

Folgen Sie uns!

Selbstverständlich halten wir Sie auf unserer internationalen Win4Youth-Webseite, auf der Win4Youth-Seite auf Facebook und anderen Netzwerken auf dem Laufenden! 

• Win4Youth-Webseite, www.win4youth.com
• Facebook, www.facebook.com/#!/Win4YouthGermany

 

Sämtliche Bezeichnungen richten sich an beide Geschlechter.

 

Win4Youth
Kilometer-Zähler

bisher zurückgelegte Kilometer

0 0 9 8 4 5 3

Zum Scannen

Sie möchten noch mehr über Win4Youth erfahren? Hier geht es zur internationalen Webseite.

Jetzt durchklicken

Mehr auf Facebook

Sie können sich auch über Facebook einen Überblick über die Aktivitäten weltweit verschaffen. Folgen Sie einfach der Win4Youth Facebook Seite!

Jetzt vernetzen

Athletenprogramm

Adecco unterstützt Profisportler auf dem Weg in die Berufswelt. Erfahren Sie hier, wie auch Sie teilnehmen können.

Zum Athletenprogramm

My way to Rio 2016

David Palme möchte gerne an der Olympiade 2016 teilnehmen. Wir begleiten unseren Azubi auf dem Weg dahin.

Zum Artikel