Win4Youth trainiert für Athen

 

 

78 Kolleg(inn)en aus 40 Ländern kamen im April für drei Tage im Trainingscamp in Belgien zusammen, um sich auf den Athens Classic Marathon im November vorzubereiten. Im Trainingscamp wurde der Fitnesslevel aller Teilnehmer gemessen und professionelle Sporttrainer und Ärzte gaben ihnen Ratschläge und Tipps. Das Team wird beim Athens Classic Marathon symbolisch 32 000 Adecco Kollegen aus aller Welt vertreten und dabei Kilometer für Win4Youth sammeln.

David Palme, unser Auszubildender in Regensburg, tritt für Deutschland an. Er berichtet selbst von seinen Eindrücken aus dem Win4Youth-Trainingscamp:

"Die Zeit in Belgien war sehr schön, und vor allem der Teamspirit war unschlagbar. Wir wurden direkt mit einem 10-Meilen-Lauf in Antwerpen überrascht. Alle 78 Teilnehmer des Trainingscamps sollten diesen nicht angekündigten Lauf absolvieren. 76 von uns gingen an den Start und 75 schafften es ins Ziel. Ich war der schnellste Adecco Läufer mit über zwei Minuten Vorsprung vor dem nächsten Läufer. Bei dem Lauf ging es hauptsächlich um den Teamspirit, daher bin ich die 60 Minuten wie einen ganz normalen Dauerlauf gelaufen.

Über den Samstag und den Sonntag verteilt, hatte außerdem jeder Teilnehmer einen knapp  zwei-stündigen Medizincheck vor sich. Dieser Check war allumfassend und reichte vom Messen der Körperfettanteile über ein EKG bis hin zu einem Laktattest auf dem Laufband mit Bestimmung der maximalen Herzfrequenz. Der Laktattest hat mir einiges abverlangt, denn hier mussten wir bis an unser Maximum gehen. Die Tests helfen uns dabei, unser Training besser auf den Marathon auszurichten und unser individuelles Trainingsprogramm zusammenzustellen. Die restliche Zeit habe ich für viele verschiedene Workshops genutzt, wie zum Beispiel einen Vortrag zur Ernährung oder eine Motivationsstunde. Am Samstagabend besuchte uns auch CEO Patrick De Maeseneire, was eine tolle Erfahrung für uns alle war.

Der Zusammenhalt in dieser Gruppe war enorm. Ich bin mit meinen 23 Jahren der jüngste Teilnehmer - und die älteste Läuferin ist Mitte/Ende 50. Auch was das Leistungsvermögen angeht, reicht die Spanne vom Leistungssportler bis zum absoluten Laufanfänger.

Das Trainingscamp in Belgien war ein sehr schönes Event, und ich freue mich darauf alle im November wiederzusehen."

Athletenprogramm

Informationen und Ansprechpartner zum Athletenprogramm erhalten Sie hier.

Zum Athletenprogramm

My way to Rio 2016

David Palme möchte gerne an der Olympiade 2016 teilnehmen. Wir begleiten unseren Azubi auf dem Weg dahin.

Zum Artikel

Sportlich in 2013

Adecco Mitarbeiter weltweit haben das gleiche Ziel: 500.000 Kilometer in einem Jahr zu erlaufen und damit für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Mehr zu Win4Youth